2.VR FI – Mögelin 2010/2011

fsv-optik-rathenow-evPremnitz F-Jugend

Erster Sieg für die Jüngsten

Ihren ersten Sieg feierten die jüngsten Fussballer der SG Premnitz/Rathenow am vergangenden Wocheneende auf dem Sportgelände Vogelgesang gegen die Kleinsten aus Mögelin. Trotz großer Hektik beim Spielaufbau wurden die Gäste zeitig in ihre Schranken verwiesen.

So konnte Colin Ghildusi mit einem lupenreinen Hattrick schnell eine 3:0-Führung herausschießen. Itos Huber erzielte sogar vier Tore. Die weiteren Treffer besorgten Jonathan Gumz sowie Maximilian Jendretzki. Eine gute Leistung zeigten auch Jannis Morgenroth und der zum ersten Mal spielende Tim Lübke. Ebenfalls seinen ersten Einsatz hatte Fabian Sievert, der wie Torwart Lucca Heinisch, Mauritz Jeckstadt und Leon Anker Anteil am 9:1-Sieg hatten. Den Ehrentreffer der Gäste markierte deren Mannschaftskapitän Miguel Wittstock.

Da in zwei Wochen das Stadtderby gegen den BSC Rathenow ansteht, wird das Trainergespann Woite/Musehold ihre F-Junioren entsprechend vorbereiten. Denn trotz des hohen Sieges gab es noch das eine oder andere Kopfschütteln der Verantwortlichen und der Eltern zu sehen.

zurueck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.