2.F-Jugend – Stahl Brandenburg 2011/2012

Quelle : FSV-Optik.de

3.F-Jugend – FC Stahl Brandenburg 2:5

Tolles Spiel gegen Stahl

Nach der guten Leistung gegen den Ortsrivalen BSC Rathenow zeigten die Spieler der ersten F-Junioren-Mannschaft auch gegen den Stahl-Nachwuchs aus Brandenburg den Trainern und Eltern ein tolles Fußballspiel. Es wurden von beiden Teams viele Chancen erspielt und prima Tore geschossen. Auch wenn die Brandenburger dieses mal noch siegten, werden die jungen Optiker beim Rückspiel versuchen, den Spieß umzudrehen.Neben Nils Schulze als Torwart überzeugten auch Jannis Morgenroth und
Jonathan Gumz. Anschließend wurde erstmalig ein Dreierturnier für Mannschaften mit geringer Kinderzahl ausgetragen. Da aber auch im jüngeren Jahrgang des FSV Optik Rathenow im F-Juniorenbereich die Kids zahlreich dem Fußballspielen nachgehen, mussten sich dieses mal noch die Spieler den Gegner „teilen“. Gespielt wurde gegen Empor Brandenburg sowie den Mögeliner SC. Mit nur einem Sieg aus sechs Partien belegte das Team allerdings nur den dritten Platz.
Am 24.09. treffen sich alle drei Mannschaften in Brandenburg wieder, um sich im Wettkampf gegenseitig weiter zu schulen.Emil Nützel, Marius Böttcher sowie Sebastian Gottwald konnten sich über eine sehr gute Leistung an diesem Tag freuen. Wenn dann auch alle organisatorischen, mannschaftlichen und wettermäßigen Probleme, wie an diesem Wochenende, positiv gelöst werden können, freuen sich Trainer, Eltern und unsere Nachwuchs-Chefin Karin Rosin auch auf die nächsten anstehenden Aufgaben.

zurueck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.