20.B-Jugend – RSV Teltow 2010/2011

Endstand 0:3 (0:0)

–>>Bilder

 

Die B-Jugend der SG Premnitz/Rathenow hatte es mit dem RSV Eintracht Teltow in der Landesklasse zu tun. Erst am Ende konnte sich der Favorit durchsetzen und sich 3 Punkte im Kampf um die Meisterschaft sichern.

Trainer Olaf Krause hatte seine Jungs hervorragend eingestellt, die zwar mit Glück in der 1.Halbzeit ohne Gegentor blieb, doch selbst 2 Chancen durch Marvin Krause und Max Reinefeldt besaß .

Auch im zweiten Abschnitt konnte die SG gefährliche Nadelstiche setzten, doch wiederum Max Reinefeldt und Martin Weber scheiterten an Niklas Schulze. Wie schnell ein Tor ein Spiel entscheiden kann,mussten die Gastgeber in der 60.Minute erfahren,als ein Kopfball von Justin Menz den Ball ins eigene Netz fand. Danach hatten die Gäste leichtes Spiel und kamen durch Marcus Stadmitz zu zwei weiteren Toren. (71.,74.)

Aufstellung : Gojek,Köhler,Huxol,Menz,Lange,Treptau,Reinefeldt,M.Martin,Krause,Weber,B.Martin(38.Rampf)

 

zurueck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.