2. FSV Optik Rathenow II – U11 2014/2015

Bericht: Optik Rathenow II – TSV Chemie Premnitz E-Jugend

Viel vorgenommen hatten sich die E-Jugend des TSV Chemie Premnitz für das Spiel in Rathenow gegen die 2.Vertretung des FSV Optik.

Chemie bekam am Anfang des Spieles kein Bein auf die Erde und so war es nicht weiter verwunderlich, das die Gastgeber durch 2 Tore von Müller (8.,16.) in Führung gingen. Mittlerweile hatte Premnitz ebenfalls Chancen , doch das Tor fiel auf der anderen Seite- Vollrath mit dem 3:0 (20.) . Doch aufgeben war nicht angesagt ! Kurz vor der Halbzeitpause konnten Dustin Bertz und Max Lorenz innerhalb von einer Minute auf 3:2 verkürzen. In der Pause musste Trainer Berner die Jungs noch mal wachrütteln und zu mehr Konzentration mahnen.

Die Jungs brachten nun mehr Biss auf die Spielfläche und konnten durch Timon Berner zum Ausgleich gelangen (31.) Dieser Zwischenstand reichte aber den Chemikern nicht mehr und stürmten munter drauflos . Lohn der Bemühungen war der Führungstreffer durch Lukas Kroll (40.) . Die Abwehr um Phillip Funke lies nun keine Chancen mehr zu und as Timon Berner 3 Minuten vor Schluss auf 3-5 erhöht, war der Auswärtssieg perfekt !

 

Back zurück zur Saisonübersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.