1.Hansa Wittstock – B-Jugend 2011/2012

1.Spieltag

FK Hansa Wittstock – B-Jugend 0:5 (0:3)

Gelungener Saisonauftakt

Die B-Jugend der SG Premnitz/Rathenow reiste am 1.Spieltag zu FK Hansa Wittstock .

In der letzten Saison wurde ein 2:2 zu Hause erreicht, das Rückspiel mit 1:2 verloren.

Dementsprechend bereitete das Trainerteam die Mannschaft auf diese Aufgabe vor . Leider verstand diese in den Anfangsminuten es nicht, dies umzusetzen und sah sich Angriffen der Heimmannschaft gegenüber. Mit ein wenig Glück überstand die SG diese Phase, und als Max Reinefeldt in der 5.Spielminute die überraschende Führung erzielte nahm auch das Spiel der Gäste mehr an Fahrt auf.

Nur 2 Minuten später konnte der Schlussmann der Wittstocker den Ball von Benjamin Martin zwar abwehren, doch den Abpraller nutzte Philipp Rampf zum 0:2 .

Jetzt schien die SG das Patentrezept gefunden zu haben. Aus einer sicheren Abwehr heraus agierte man mit weiten Bällen, die mit Benjamin Martin einen sicheren Abnehmer fanden. Einer solchen Aktion entsprang das 0:3 (14.) . Danach kontrollierten die Gäste Ball und Geschehen ,vergaßen aber für einen Ausbau der Führung zu sorgen. Den konnte dann Benjamin Martin in der 57.Minute erzielen. Spätendens dann war dieses Spiel entschieden. Hansa bemühte sich zwar um das Ehrentor, fand aber in der Abwehrreihe um Michel Martin und in Jean Pierre Pacher einen unüberwindbaren Gegner. Mit seinem dritten Tor sorgte Benjamin Martin in der 63.Minute für den 0:5 Endstand . Trotz der nachfolgenden reihenweise Vergabe bester Torchancen war Trainer Olaf Krause mit seiner Mannschaft vollauf zufrieden .

In der nächsten Woche wird der aktuelle Tabellenführer ,Potsdamer Kickers, am Vogelgesang vorbei schauen . Anstoß am Samstag um 10.00 Uhr .

Pacher,M.Martin,Lange,Huxol,Menz(58. D.Krause), Gojek,M.Krause,Reinefeldt, Elsner, Rampf,B.Martin

Spieler des Tages : Philipp Rampf, Jean Pierre Pacher, Benjamin Martin (gewählt vom Gastgeberverein)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.