Fußball 14.Treuenbrietzen – Premnitz II 2009/2010

TSV Treuenbrietzen – TSV Chemie Premnitz II 6:0

Kreisliga 14.Spieltag Saison 2009/2010

 

Im Duell der TSV Gemeinschaften setzten sich die Gastgeber recht deutlich durch und bleiben an der Spitze der Kreisliga.

Für den TSV II, war der Gegner wiederum eine Nummer zu groß.

Mit einer defensiven Aufstellung, versuchte man den Gastgebern Paroli zu bieten, aber schon in der 5.Minute zappelte der Ball zum ersten Mal im Netz des TSV II. Gärtner reagierte nach einem Eckball am schnellsten und konnte Sascha Milde zum ersten Mal überwinden. Den 2:0 Pausenstand besorgte Kalisch in der 25.Minute.

Exemplarisch, war das 3:0 kurz nach der Halbzeit durch Knappe (48.), nach einer Standartsituation, woran es derzeit beim TSV hapert. Höhne erhöhte auf 4:0(65.).In der Schlussphase sorgten Gutt (84.) und Kalisch (86.) für den Endstand.

Im letzten Spiel des Jahres gegen den SV Roskow, gilt es noch mal die Zügel stramm anzuziehen, um eine neuerliche hohe Pleite zu verhindern.

zurueck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.