Fußball 12.SP Vik.Brandenburg-Premnitz II 2007/2008

TSV Chemie Premnitz 2.Männer

12.Spieltag 1.Kreisklasse

FSV Viktoria Brandenburg-TSV Chemie Premnitz II 3:6(2:2)

Die Bilder

TSV II gewinnt 6:3 bei Viktoria Brandenburg

Der TSV Chemie Premnitz II reiste ersatzgeschwächt am 12.Spieltag in die Caasmannstraße zum Tabellen 13. FSV Viktoria Brandenburg.

Die Premnitz waren mit ihren Gedanken noch in der Kabine als Viktoria das 1:0 erzielte.

Lars Klemmer erzielte nach einem tollen Solo in der 23.min den verdienten Ausgleich. Nach einer Attacke im Strafraum der Brandenburger ließ Matthias Groß dem Keeper im nachfolgenden Strafstoß keine Chance(30.min). Viktoria Brandenburg glich aber fast im Gegenzug zum 2:2 aus(33.min). Mit diesem Ergebnis begaben sich beide Mannschaften zum Pausentee.

In der 2.Halbzeit kam der TSV nun besser ins Spiel und erzielte die erneute Führung.Jan Bernard stand in der 50.min da wo ein Stürmer stehen sollte und verwandelte nach einem Eckball zum 2:3. Aus einer sicheren Abwehr heraus fuhr der TSV nun gefährliche Konter.So konnte dann Lars Klemmer die seinigen mit 2:4 und 2:5 in Front bringen. Durch einen unnötigen Elfmeter konnte Viktoria auf 3:5 verkürzen. Kurze Zeit sah es aus als wenn die Brandenburger nun die 2.Luft bekamen und den TSV in Verlegenheit bringen wollten.

Als dann Matthias Groß das 3:6 erzielte war das Spiel gelaufen .Der TSV Chemie Premnitz II nutze seine Chancen eiskalt und gewann verdient dieses Spiel !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.